Neueste Beiträge nach Kategorien

Meistgelesene Beiträge

Beliebteste Beiträge

Betrügen posted by

Wer betrügt mehr – Männer oder Frauen?

Wer betrügt mehr – Männer oder Frauen?

Wir haben ja schon festgestellt, dass Fremdgehen und betrügen Alltag ist. Und die Statistik spricht hier eine ganz klare Sprache: Männer und Frauen betrügen fast gleich häufig – interessanterweise haben hier die Frauen die Nase leicht vorn und betrügen Ihre Partner sogar um einige Prozent mehr, als Männer ihre Partnerinnen. Interessant, nicht wahr?

Neuste Umfragen (die aber nicht sonderlich repräsentativ scheinen) und meine Erfahrung als Beziehungscoach legen jedoch nahe, dass Frauen ihre Partner sogar wesentlich häufiger als bisher vermutet betrügen.

Mindestens jede zweite Person in einer Beziehung betrügt also ihren Partner. Der große Unterschied beim Betrügen liegt jedoch in den Gründen für das Fremdgehen: Frauen gehen vor allem aus Unzufriedenheit über das Sexleben in ihrer Beziehung fremd – oder wenn sie die Beziehung schon nahe dem Ende vermuten. Männer sind einfach ganz natürlich so angelegt, möglichst viele unterschiedliche Sexualpartner haben zu wollen – hier kommt das bekannte „Die-Gene-Verbreiten“ ins Spiel. Männer sind wesentlich schneller bereit ein sexuelles Abenteuer einzugehen als Frauen.

Dazu gibt es viele interessante Studien: Männern, denen schneller problemfreier Sex von einer attraktiven Frau angeboten wird, gehen auf dieses Angebot wesentlich häufiger ein, als Frauen dies im umgekehrten Falle tun. Bietet sich also die Gelegenheit, so sind Männer wesentlich schneller bereit, die Gelegenheit auch zu nutzen.

Natürlich steht hier dem großen Interesse an einem schnellen Abenteuer seitens der Männer die Zurückhaltung der Frauen gegenüber: Frauen müssen bei der Partnerwahl wesentlich wählerischer sein, denn die Konsequenzen einer schnellen Affäre sind für sie wesentlich kostspieliger – sowohl sozial (Strafen, Ausschluss aus der Gemeinschaft, weniger Chancen auf einen festen Partner, Kind ohne Versorger etc.) als auch rein körperlich (Schwangerschaft).

Ich vermute, dass Männer aus zwei wesentlichen Gründen vom Betrügen abgehalten werden: Die jeweilige Moral der Kultur in der sie leben und (wesentlich wichtiger!) einer Kombination aus Mangel an Gelegenheiten und Unbeholfenheit in Sachen „Umgang mit Frauen“ (für dieses Problem gibt es aber zum Glück schon ein Buch „Sex, Spaß, Beziehung“ von mir!). Sehr interessant, wie sich die Herangehensweisen ans Fremdgehen bei beiden Geschlechtern so stark unterscheidet, sich aber eine gleiche Verteilung in der Betrugshäufigkeit ergeben hat.

Wer mehr betrügt spielt also keine Rolle: Die Hälfte aller Personen in einer festen Beziehung betrügen ihren Partner – Männer genauso wie Frauen. Viel wichtiger ist wie und warum betrogen wird – hier entscheidet sich nämlich das Schicksal der jeweiligen Beziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Warum Männer die schlechteren Betrüger sind

  • Warum betrügen wir?

  • Hat mein Partner/meine Partnerin das Potenzial fremdzugehen?

  • Warum Frauen besser betrügen

  • Geschichten vom erwischt werden – Teil 1

  • Wer betrügt mehr – Männer oder Frauen?

  • Männer betrügen – Frauen sind untreu

  • Fremdgehen ist Alltag

Kategorien

Suche

Ratgeber

Eine ehrliche, einfache, leicht verständliche und absolut praktische Hilfe für Männer die ihre Partnerin betrügen wollen, über eine Affäre nachdenken oder einfach nicht mit all ihren Frauen erwischt werden wollen.
"Anleitung zum Fremdgehen"
Jetzt HIER erhältlich!

Archive

Blogroll

Das Erste Date
Der Date- und Flirtratgeber für Sie und Ihn